Neue Terminübersicht:

22.05. bis 25.05.2024 Landesspiele Special Olympics Münster

 

(08.06.2024 "Voll die Ruhr" Jugendfestspiele in Mülheim an der Ruhr) unter Vorbehalt!!

  (22.06.2024 Bethel athletics Bielefeld) unter Vorbehalt!!

24.08.2024 Sommerfest Fliedner Dorf Mülheim an der Ruhr

(25.08.2024 Sommerfest Kirchengemeinde St. Barbara Mülheim an der Ruhr) unter Vorbehalt!!

   (07.09.2024 Special Olympics Sommerspiele Rheinland-Pfalz in Neuwied) u.V.

28.09.2024 Judoturnier Special Olympics NRW in Essen-Kupferdreh

 

 

 

04. Mai 2024

Deutsche Einzelmeisterschaft ID-Judo in Hamburg 2024

Die Deutschen Einzelmeisterschaften im ID-Judo wurden in diesem Jahr vom ETV (Eimsbütteler Turnverband e.V.) Hamburg ausgerichtet.

Dem ETV gebührt für die Durchführung der Meisterschaft höchstes Lob!

Von der ID-Judoabteilung des SC Eintracht Mülheim sind angetreten:

  • Tom Lukas Kneisel
  • Caspar Schlicht
  • Marina Kamphausen
  • Lisa Heise
  • Marc Behrendt
  • Solomon Schramm

Ein Teil der Judoka war mit dem Landeskader NRW angereist.

Tom Lukas und Caspar reisten per Zug mit unserer Trainerin Pia Wistuba und ihrem Freund Henri Mahnke an und wurden von diesen betreut, gecoacht und umsorgt.

Nach spannenden Wettkämpfen stand folgendes Ergebnis fest:

  • 1. Platz / Deutsche Meisterin: Marina Kamphausen (WK 2 bis 57 kg)
  • 1. Platz / Deutscher Meister: Marc Behrendt (WK 1 + 100 kg)
  • 1. Platz / Deutscher Meister: Solomon Schramm (WK 2 + 100 kg)
  • 2. Platz / Deutsche Vizemeisterin: Lisa Heise (WK 2 - 70 kg)
  • 3. Platz Caspar Schlicht (WK 3 - 81 kg)
  • 5. Platz Tom Lukas Kneisel (WK 2 - 60 kg)

Herzlichen Glückwunsch!!

                 

 

 

 

 

Sportgala "medl Nacht der Sieger", 16. März 2024

 

 

 Links im Bild, Lisa Heise, Solomon Schramm und Marina Kamphausen gestern Abend (16.03.24) bei der diesjährigen Mülheimer Sportgala "medl Nacht der Sieger". Die drei ID-Judoka wurden für ihre großartigen Leistungen geehrt.

Rechts im Bild, die drei ID-Judoka mit unserem Trainer Tim ter Smitten, der gestern Abend aufgrund seiner herrausragenden Leistungen zum Trainer des Jahres 2023 gekürt wurde. 

Ein großartiges Zeichen für den Inklusionssport Judo in Mülheim an der Ruhr.

 

 

Gruppenfoto anlässlich der Pokalfete in der Turnhalle Remberg am Samstag, 09.03.2024.

 

 

 

Unsere Ziele für das Jahr 2024

20.04.2024 offene Landeseinzelmeisterschaften in Oberhausen

  22.05. bis 25.05.2024 Landesspiele Special Olympics Münster

  22.06.2024 Bethel athletics Bielefeld

       28.09.2024 Judoturnier Special Olympics NRW in Essen-Kupferdreh

 

So sehen Sieger aus!!!!!

 Bei den heutigen offenen Landesmannschaftsmeisterschaften in Oberhausen (03.02.24) belegte die Damenmannschaft wiederholt den zweiten Platz.

Ganz sensationell belegte die Herrenmannschaft zum ersten Mal den ersten Platz! 

Beide Mannschaften erhielten jeweils einen großen Pokal für ihre Leistungen.

Hier die Wertung im einzelnen:

1. Platz: Noel Becker, Emir Kavuz, Benjamin Hausrath, Caspar Schlicht, Solomon Schramm, Marina Kamphausen

2. Platz: Ibrahim Raheel, Ayden Dixon, Isabel Agbalo, Anton Maetzing, Daniil Shimon, Anna Kolberg, Gaia McLean, Lisa Heise, Marc Behrendt, Tom Lukas Kneisel

3. Platz: Paul Hausrath, Lucie Blomendahl, Christine Leibnitz, Tim Steffens, Sven Tschinkel, Lars Filipiak, 

 

  • Solomon Schramm - Deutscher Meister 2023
  • Lisa Heise - Deutsche Vizemeisterin 2023
  • Marc Behrendt - Deutscher Vizemeister 2023
  • Marina Kamphausen - Deutsche Meisterin 2023

Alle vier Judoka wurde mit dem NRW Landesteam Deutsche Verbandsmannschaftsmeister 2023